Dienstleistungen

Dienstleistungen

Bilanzielle Bewertung

Seit 2010 wird die handelsrechtliche Bewertung der Pensionsrückstellungen abweichend von dem steuerlichen Teilwert (§ 6a EStG) vorgenommen. Dieser Ansatz nach BilMoG führt i.d.R. zu höheren Werten, da das Bewertungsverfahren und die versicherungsmathematischen Prämissen (Zins, Gehalts- und Rententrend) anders zu bestimmen sind. 

Insbesondere die aktuell niedrigen Kapitalmarktzinsen führen in den nächsten 4 bis 5 Jahren zu deutlich höheren Zuführungen der Rückstellungswerte (30 bis 70% Anstieg).

Es stellt sich dann die Frage, ob die Gewinnentwicklung des Unternehmens diese Zuführungen zur Pensionsrückstellung auffangen kann (zumal der steuerrechtliche Ansatz der Pensionsrückstellungen und damit die Steuerminderung ja nicht mitsteigen). 

Hier muss im konkreten Fall rechtzeitig gegengesteuert werden. Mögliche Ansätze ergeben sich z.B. durch Umstellung auf Kapitalleistungen (hier ist die Zinsauswirkung im Vergleich zur Rentenzahlung deutlich niedriger) bis hin zum Festschreiben der zeitanteilig erdienten Anwartschaft (past-service) und Neuerteilung einer beitragsorientierten Leistungszusage (ggf. wertpapiergebundene Zusage) für die künftigen Dienstjahre (future-service) mit deutlich vermindertem Zinsänderungsrisiko (sogar Eliminierung dieses Risikos bei der wertpapiergebundenen Zusage).

Auftragsformulare zum Download finden Sie hier. 

Pensionspläne 

Veränderte gesetzliche oder steuerliche Rahmenbedingungen können ebenso wie eine geplante Anwendung von internationalen Bilanzierungsrichtlinien dazu führen, dass in Ihrem Unternehmen die bisherige Strategie betrieblicher Altersversorgung überdacht werden muss.

Vielleicht sind Sie auch auf der Suche nach einem Versorgungssystem als Anreiz für Ihre Neueinstellungen bzw. Gehaltsumwandlungen mit Führungskräften, durch welches Sie sich von Ihren Wettbewerbern abheben können? Wir entwickeln individuell für Ihr Unternehmen ein optimales Versorgungs- bzw. Gesamtvergütungskonzept und setzen es zeitnah und systematisch um!

Ganz gleich, ob Ihr Unternehmen seinen Mitarbeitern bereits eine betriebliche Altersversorgung anbietet oder nicht – wir beraten Sie umfassend im Hinblick auf Ihre individuelle Unternehmensphilosophie. Gemeinsam mit Ihnen überprüfen wir Ihre bisherige Strategie und optimieren sie.

Finanzierung

Veränderte Rahmenbedingungen sowie Restrukturierungsmaßnahmen erfordern bei Unternehmen aller Größenordnungen immer wieder Kostensenkungen, häufig auch im Bereich von betrieblichen Sozialleistungen. Dann ist es nötig, z.B. auch die Finanzierung von Pensionsplänen zu optimieren und aktuelle Tendenzen, wie steigende Lebenserwartung, Änderungen der Kapitalmarktzinsen oder deutlich reduzierte Ablaufleistungen bestehender Rückdeckungsversicherungen mit einzubeziehen.

Wenn Sie eine unabhängige professionelle Analyse Ihrer Finanzierung der betrieblichen Altersversorgung suchen, dann kommen Sie zu uns. Wir überprüfen alle Details und zeigen Ihnen durch Vergleich verschiedener Finanzierungsmodelle sämtliche Möglichkeiten der Optimierung Ihrer aktuellen Finanzierung auf. 

Auftragsformulare zum Download finden Sie hier. 

Versorgungslohn-Modelle

Gehaltserhöhungen, Tantiemen, Boni oder sonstige Sonderzahlungen honorieren die erfolgreiche Arbeit Ihrer Mitarbeiter und sollen gleichzeitig ein Anreiz für weiteres hohes Engagement sein. Hohe steuerliche Abzüge mindern die gewünschte Motivation jedoch stark. Um die steuerliche Belastung der Arbeitnehmer zu senken, ist es jedoch sinnvoll, flexible Vergütungsbestandteile in eine steuerlich aufgeschobene betriebliche Altersversorgung umzuwandeln.

Wir entwickeln für Ihr Unternehmen ein maßgeschneidertes Versorgungslohn-Modell, welches alle Möglichkeiten und Vorteile einer steueroptimierten privaten Altersversorgung für Ihre Mitarbeiter berücksichtigt. 

In Abhängigkeit von den betriebs- und personalwirtschaftlichen Vorgaben können sowohl, pauschaldotierte Unterstützungskassen oder unmittelbare Pensionszusagen mit innovativen Rückdeckungskomponenten aber auch versicherungsförmige Lösungen optimierte Ansätze bieten.