...bAV bietet ein hohes, oftmals ungenutztes Potenzial!

Beratungsphilosophie

Beratungsphilosophie

In der selbst für Experten sehr komplexen Welt der betrieblichen Altersversorgung, bieten wir Ihnen als Pensionsmanagement-Gesellschaft eine ausschließlich auf Ihr Unternehmen bezogene und garantiert unabhängige Beratung an. Eine quantitative Analyse der vorhandenen Situation zur betrieblichen Altersversorgung in Ihrem Unternehmen bildet hierbei die Basis aller in Betracht kommenden Handlungsalternativen. Keine Gestaltungsform und insbesondere kein Produkt (bei einer versicherungsförmigen Ausgestaltung) wird hierbei von uns von vornherein favorisiert.

Auf Basis der Analyse von Unternehmenskennzahlen, der individuellen Situation Ihres Unternehmens sowie unter Berücksichtigung Ihrer Unternehmensphilosophie wird die jeweils geeignete Gestaltungsform oder die Kombination mehrerer Gestaltungsformen der betrieblichen Altersversorgung herausgestellt.

Sicherstellung der Anerkennung durch die Finanzverwaltung

Mögliche Fehler in der Ausgestaltung von bereits vorhandenen Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung in Ihrem Unternehmen (Pensionszusagen, betriebseigenes Versorgungswerk/Unterstützungskasse) können durch unsere Analyse aufgedeckt und korrigiert (geheilt) werden. Schwachstellen oder Fehler in Versorgungssystemen bedeuten, dass die betriebswirtschaftlichen, steuerrechtlichen, personalwirtschaftlichen Vorteile der bAV nicht umfassend genutzt werden können bzw. – insbesondere im Steuerrecht – von der Finanzverwaltung ganz versagt werden.

Pensionsmanagement Gesellschaft als externer Sachverstand

Für diese vielfältigen Beratungsleistungen, insbesondere in Bezug auf die aktuariellen Tätigkeiten sowie bei der Änderung/Neuordnung eines Versorgungswerkes verbunden mit den Analysen sind umfassende arbeits-, steuer- und handelsrechtliche sowie betriebswirtschaftliche und finanzmathematische Kenntnisse notwendige Voraussetzung.

Wir als Pensionsmanagement-Gesellschaft bieten Ihnen für diese Hürden den externen Sachverstand in Form von erfahrenen bAV-Experten (Aktuare, IVS-geprüfte Sachverständige, Mathematiker und Betriebswirte).

bAV als Innenfinanzierungsinstrument

Die  betriebliche Altersversorgung ist ein für die Unternehmen sehr interessanter Bereich mit hohem (meist) ungenutztem Potenzial. So werden z.B. von größeren Unternehmen Pensionszusagen oder Unterstützungskassen oftmals als Innenfinanzierungsinstrument genutzt. Kleinere Unternehmen wissen von dieser Möglichkeit meist nicht einmal. Die bAV stellt für uns daher einen Bereich mit hohem Beratungsbedarf dar. Anders als die Versicherungswirtschaft, die die bAV als Absatzmarkt für ihre Versicherungsprodukte mit immer niedrigeren Renditen und hohen Abschlusskosten für sich in Anspruch nimmt.

Wir versprechen unseren Kunden, stets eine ganzheitliche, unabhängige und hochqualifizierte Beratung zu bieten.